Eintauchen in die natürliche Schönheit Sardiniens

Wanderer kommen in der Ogliastra in jedem Fall auf ihre Kosten. Ein echtes Erlebnis ist eine Wanderung zur Punta La Marmora, mit 1834 m die höchste Erhebung Sardiniens, oder durch die Schlucht der Gola Gorroppu im Supramonte-Gebirge. Sie zählt mit ihren hohen, weißen Steilwänden zu einer der tiefsten Schluchten Europas.

Wer in der Ogliastra zwischen den Bergen und dem Meer wandern und dabei herrliche Ausblicke auf die abwechslungsreiche Küste genießen möchte, der findet im Gebiet zwischen dem Supramonte von Baunei und der Hochebene des Golgo zahlreiche Wanderwege, die hinab an die Küste führen.

Die Provinzhauptstadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Tages-Wandertouren. Die teilweise in nächster Umgebung von Lanusei aus startenden Tagestouren führen Sie durch atemberaubende Landschaften, zu historischen Besonderheiten der Insel bis hin zum Tyrrhenischen Meer.

Lokale Kooperativen bieten das ganze Jahr über geführte Trekking-Touren an. Wir sind Ihnen bei der Organisation sehr gerne behilflich. Bei der Planung individueller Touren mit oder ohne Guide stehen wir Ihnen selbstverständlich hilfreich zur Seite.

Wir verfügen über diverse Reiseführer (unter anderem den Reiseführer ROTHER Sardinien) und Kartenmaterial, dass wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen.

Der Info-Flyer "Wandern" des B&B Marie Claire zum download!
Info Wanderfreunde.pdf (13.65MB)
Der Info-Flyer "Wandern" des B&B Marie Claire zum download!
Info Wanderfreunde.pdf (13.65MB)